Ero%CC%88ffnung_SchreibZimmer_klein-56_e
 
 
d5d5d13c-acf9-44d0-8457-b4f9ac19ab39_edited.png

Den Zauber frei erzählter Geschichten am Feuer erleben

 

GESCHICHTEN
FEUER
GENUSS

Schon immer war es das abendliche Feuer, um welches herum sich die Menschen versammelten und gemeinsam speisten. Und immer gab es auch Geschichten, Mythen und Sagen aus längst vergangener Zeit und fernen Welten, die man sich erzählten.

Erleben auch Sie diese alte Tradition und den einmaligen Zauber des Geschichtenerzählens am Feuer.
Bei selbstgebackenem Brot, einer saisonalen Kleinigkeit und frisch zubereiteten Getränken, lassen Sie sich von der Magie des Augenblicks entführen und lauschen meinen Geschichten.

In meinem  Garten, eingebettet zwischen den alten Apfelbäumen, sitzen wir am Feuer und genießen die Stille der Nacht, während ich Sie mit meinen Geschichten auf eine Reise in eine andere Welt mitnehme.

Der Anlass ist für erwachsene Hörer*innen gedacht

feuer1_edited.jpg

Sie möchten ein Geschichtenfeuer im eigenen Garten oder an einem anderen schönen Ort? Zum Anlass eines Geburtstages, eines Betriebsfestes oder einer anderen Festlichkeit, dann schreiben sie mir doch einfach! Gerne bereite ich ein Programm vor, welches zu ihrem Anlass passt.

Das sagen meine Hörer*innen

Herzlich möchte ich mich nochmals bedanken für den wunderschönen Abend am Feuer.

Deine Begabung Geschichten zu erzählen, ist ein grosses Glück und ein wunderbares Geschenk, für uns alle, die unter den glücklichen Zuhörerinnen sein dürfen.

Ich möchte mich ganz herzlich für das Geschichtenfeuer und die Gastfreundschaft bedanken.

Die Suppe, das Brot, der Punsch waren köstlich und deinen Geschichten zu lauschen ein wahrer Höhenflug. Deine lebendige Erzählweise hat mich in andere Welten entführt, vermittelt mir Leichtigkeit des Seins. Einfach wunderbar!

 

Erzählsalon im Lou Salomè

IMG_1060_edited_edited.jpg

Einmal im Monat öffnet das Kaffee Lou Salomè, im Herzen der Altstadt von Winterthur, seine Türen für den Erzählsalon.

Hier können sie bei einer gemütliche Tasse Tee, einem Glas Wein, dem Alltag den Rücken kehren und eintauchen in die Welt der Geschichten. Wo ginge das besser als an diesem wunderbaren Ort, an dem schon jeder Gegenstand seine eigene Geschichte erzählt.

Gut lässt es sich hier verweilen und zuhören, um sich verzaubern zu lassen von den Bildern der Märchen Mythen und Sagen.

Einmal im Monat erzähle ich hier, aber auch andere Erzähler*innen werden zu Wort kommen, so dass dieser Ort zu einem Treffpunkt der mündlichen Erzählkultur werden kann.

Traumzeit.png
Herbst22.png

Aktuelles Programm

Traumzeit

letzte wärmende Sonnenstrahlen, bunte Wälder, dichte Nebel, Herbstzeit ist Traumzeit. Schnell verfliessen da einmal die Grenzen zwischen den Welten, wenn der weisse Schleier des Nebels alles verhüllt. So erzählen es uns die alten Mythen aus Schottland, die Esther Zimmermann an diesen Abenden erzählt. Ein Mädchen, das sich in den Bergen verirrt, Gestalten, die aus dem Nebel auftauchen. Ein Fährmann, der einen seltsamen Fremden an Bord nimmt und nicht weiss wohin die Reise geht, aber auch vom Ernten und von Dankbarkeit werden die Geschichten handeln